Ressourcen aktivieren mit dem Unbewussten

Beschreibung

Das Trainings-Tool im „Zweierpack“: das Manual mit einem Theorie- sowie einem Praxisteil und die ZRM-Bildkartei. Eine Besonderheit des Zürcher Ressourcen Modells liegt darin, dass neben bewussten Motiven auch weniger bewusste oder unbewusste Bedürfnisse miteinbezogen werden. Dafür wurde ein neues Verfahren entwickelt, um Ressourcen zu aktivieren. Dabei wählen die Teilnehmenden Bilder aus, die in einem anschließenden Schritt, im so genannten „Ideenkorb“, ausgewertet werden. Die ZRM-Bildkartei beinhaltet ausschließlich Bilder, die starke positive Gefühle auszulösen vermögen. Das Manual stellt eine Fülle von neu entwickelten Techniken vor, wie mit der Bildkartei bei unterschiedlichen Aufgabenstellungen und in unterschiedlichen Arbeitssettings (im Einzel- oder im Gruppencoaching) vorgegangen werden kann. Der Theorieteil begründet das Vorgehen und beleuchtet den neuro- und motivationstheoretischen Hintergrund. Die 2., erweiterte Auflage beinhaltet neu je ein Kapitel zur Standortbestimmung im Bereich der Berufs- und Laufbahnberatung und zur Arbeit mit dem Online-Tool. Zudem wird eine Variante der Bildwahl gezeigt, die sich besonders für den Umgang mit Widerstand angesichts unangenehmer Pflichten eignet. Einige Bilder wurden durch neue Motive ersetzt.

Author
Krause, Frank Storch, Maja
Verlag
Hogrefe 2018 2. erweiterte Auflage
MEDIATHEK
Videos, Bücher, Podcasts
Zur Mediathek
TRIGON ZERTIFIKATSLEHRGANG COACHING
Die berufsbegleitende Coaching-Ausbildung. 1 Jahr, 8 Module. Vielfach akkreditiert und ausgezeichnet.

Salzburg

NÄCHSTER START

15.03.2024

Wien

NÄCHSTER START

27.09.2024

Zürich

NÄCHSTER START

04.10.2024

Köln

NÄCHSTER START

18.10.2024

To top
beratung