Generative Trance

Beschreibung

Die Reise des Lebens: Bei jedem Schritt eröffnen sich Möglichkeiten, jeder Moment kann ein neuer Anfang sein. Doch wenn wir uns immer nur auf altgewohnten Bahnen bewegen, werden wir diese Möglichkeiten kaum wahrnehmen. Generative Trance nennt Stephen Gilligan sein Verfahren, das kreativere Zustände des Bewusstseins möglich macht. Anders als bei der traditionellen Hypnose, bei der man die Kontrolle abgibt, werden in diesem Ansatz Bewusstsein und Unbewusstes zu einem höheren transformierenden Bewusstsein verwoben.

„Ich bin immer wieder erstaunt, wie Trance Menschen helfen kann, ihre Träume zu verwirklichen, Wunden zu heilen, Probleme umzuwandeln und ihrer Berufung im Leben zu folgen. Das ist keine künstliche Trance, keine Trance, in der man jemanden manipulieren würde. Es ist ein natürlicher Zustand, in dem man einen Schritt von seinen festgelegten Rollen zurückzutreten kann und einen kreativen Raum eröffnen, in dem sich eine neue Wirklichkeit erschaffen lässt.“ – Stephen Gilligan

Author
Gilligan, Stephen G.
Verlag
Junfermann 2014
MEDIATHEK
Videos, Bücher, Podcasts
Zur Mediathek
TRIGON ZERTIFIKATSLEHRGANG COACHING
Die berufsbegleitende Coaching-Ausbildung. 1 Jahr, 8 Module. Vielfach akkreditiert und ausgezeichnet.

Wien

NÄCHSTER START

26.09.2024

Zürich

NÄCHSTER START

03.10.2024

Köln

NÄCHSTER START

17.10.2024

Salzburg

NÄCHSTER START

27.03.2025

To top
beratung